Intergalaktisch live! mit FABIAN

Wir STREAMEN LIVE! Über vier Kanäle (YouTube, Twitter, Facebook und unsere Website http://intergalaktisch.htwk-leipzig.de) könnt ihr unsere Musik-Show Intergalaktisch LIVE mit Fabian heute, am Samstag, den 9. Dezember um 18:00 Uhr in Echtzeit verfolgen und euch interaktiv über die Kommentarfunktion einbringen. Ihr findet uns auch über den Hashtag #intergalaktisch

 

Intergalaktisch ist ein Gemeinschaftsprojekt von floid, Campus Records und dem Streamteam

Gewinne Tickets für intergalaktisch Live!

Am Samstag, dem 09.12.2017 um 18.00 Uhr wird im TV-Studio der HTWK Leipzig die livegestreamte Musikshow „Intergalaktisch Live!“ mit der Leipziger Band FABIAN stattfinden. Die etwa 40 minütige Show wird freiwillig veranstaltet von Studenten mehrerer Fachbereiche der HTWK, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Spaß und Unterhaltung mit dem Studium zu verbinden und im Team eine anspruchsvolle Aufgabe umzusetzen. Während der Show sind Songs der Band Fabian, sowohl von ihrem alten Album „Fabian“, als auch von ihrem neuen, bald erscheinenden Album „Der große Sprung“ geplant. Darüber hinaus wird es informative Einspieler über die Band, sowie eine Talkrunde mit Moderator Komnen Tadic geben.
Die Musikshow wird über unsere Website livegestreamt und kann auch bei Facebook verfolgt werden. Zuschauer können hierbei Kommentare hinterlassen und interaktiv Teile der Show mitbestimmen.
Tickets für die Show werden verlost, ebenfalls über unsere Social Media Kanäle (Facebook, Instagram) und ermöglichen die Teilnahme an der Veranstaltung.

Besucht floid beim intergalaktischen Hands-On-Day!

Die Mission lautet Hands On Day und hält was sie verspricht – am kommenden Samstag, den 21.10.2017 um 11:00 Uhr startet das intergalaktische Raumschiff und du kannst in Workshops rund um das Thema Medienproduktion das Kommando übernehmen. Lerne die studentischen Projekte der HTWK Leipzig Campus Records, floid und Streamteam sowie deren intergalaktische Mission kennen und finde deinen Platz als Astronaut an Bord des Raumschiffs.
Produziert mit floid eure eigenen „60 Sekunden“ (Workshop 4) oder entdeckt spannenden Musikjournalismus mit Prof. Hooffacker (Workshop 3).

Die Teilnahme ist kostenlos und für Verpflegung ist gesorgt!
Meldet euch an unter https://www.eventbrite.de/e/hands-on-day-tickets-37775368143 an.
Für weitere Informationen besucht uns auf der Seite intergalaktisch.htwk-leipzig.de.

Kurzes Update

Hallo zusammen!

Ich habe in den letzten zwei Wochen erste Änderungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen und mir weitere Gedanken zur Homepage gemacht. Das möchte ich hier kurz erläutern.

Was bisher geschah…

  • Bodyschrift auf Open Sans geändert
  • Überschrift auf Oswald geändert
  • Kategorien und Beitragsformate wurden ergänzt
  • Navigation wurde strukturiert
  • Die Floid Corporate Color ist R 245 G 158 B 0 bzw Hexa: #F59E00
  • Headerbild vorübergehend entfernt

 

Zur Navigation…

Der Newsfeed stellt die Startseite/Landing Page dar. Dort werden alle Beiträge ungefiltert und chronologisch gelistet. So sind die aktuellsten Beiträge direkt beim Aufrufen der Homepage ohne weiteren Klick sichtbar und auch abspielbar.

Jeder Beitrag besteht aus einem Beitragstitel, einem Thumbnail mit Video-Icon, das bei „klick“ unmittelbar zur Vollbildwiedergabe führt, einer maximal 140 Zeichen langen Beitragsbeschreibung und einem Textbutton „Mehr lesen…“, der bei „klick“ die Detailansicht des Beitrags öffnet.

In der Detailansicht sollen weitere Informationen über die Produktion allgemein, sowie eine Bewertungs- und Kommentarfunktion zu finden sein.

Unter den Menüpunkten Nachrichten, Kultur, Wissen und Lifestyle werden die Beiträge nach entsprechendem Format (=genannte Menüpunkte) gefiltert und chronologisch gelistet.

Der Menüpunkt Kontakt beinhaltet ein Kontaktformular.

Der Menüpunkt Impressum beinhaltet das Impressum. Dieses wurde von der alten floid Homepage 1 zu 1 kopiert.

 

Ich habe mir die Mühe gemacht und für die mobile Version einen Clickdummy (kein voller Funktionsumfang) erstellt. Dieser soll nur der Veranschaulichung und zu Designzwecken dienen. Link: Clickdummy
Bitte die gesamte Ordnerstruktur herunterladen (ca 2 MB) und dann nach entpacken der .zip Datei das „home.html“ File im Browser öffnen.

 

Aufgaben für die nächsten Tage…

Ich würde als nächsten Schritt das aktuelle Template „Oblique“ noch genauer unter die Lupe nehmen und sehen in wie weit ich das mit Hilfe von CSS verändern kann. Um bspw den „Category-Header“ zu entfernen benötige ich das Plugin „Advanced CSS Editor„. Siehe: http://docs.themeisle.com/article/440-remove-category-header-in-oblique

Genau, so weit erstmal…